Neues aus dem Vorstand - Stand 6. Januar 2021

ich hoffe, ihr habt das neue Jahr trotz der Einschränkungen gut begonnen und seid gesund.

Wir haben uns vom Vorstand für dieses Jahr vorgenommen, unseren Tennisspielern die Teilnahme an einer Ausbildung zum DTB-Trainer C zu geben. Weitere Infos findet ihr hier.

 

Euer Vorsitzender Harald Georg

 

 

wegen den anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen hat die Bundesregierung weitere Einschränkungen beschlossen, die auch unseren Verein betreffen.

Der Spielbetrieb Tischtennis ruht noch bis 28. Februar 2021. Die im Rahmen des neuen Terminplans bis dahin terminierten Spiele können erst ab 1. März2021 durchgeführt werden. Über alle weiteren Einzelheiten wurden die Spieler bereits von Sportwart Fabian Bickel  informiert.  

 

Unsere für den 29. Dezember geplante 4-Hüttenwanderung muss leider ausfallen, aber wir sind sehr zuversichtlich, sie im neuen Jahr zu veranstalten, den Termin geben wir noch rechtzeitig bekannt.

 

Für das Jahr 2021 haben wir uns wieder eine Menge vorgenommen:

- die Tennisanlage wird im Frühjahr wie jedes Jahr generalüberholt

- die Bewässerung der Plätze soll verbessert werden, dafür muss auch eine

  neue leistungsstärkere Pumpe angeschafft werden

- an das Tennisheim wird ein kleiner Schuppen für die Unterbringung unserer

  Gerätschaften angebaut

- die Tischtennisplatten und -netze werden überprüft und ggfs. erneuert

Unser großes Projekt, die Wasserversorgung des Tennisheims winterfest zu machen, haben wir bereits umgesetzt. Die Gesamtkosten der Projekte schätzen wir auf ca. 10.000,00 Euro, dafür haben wir allerdings schon öffentliche Fördermittel von 4.200 Euro erhalten.

Damit steht unser Verein trotz Ausfall der Kirmeserlöse in diesem Jahr finanziell sehr gut da.

 

Für heute war´s das erstmal, wir wünschen Euch und Euren Familien vom Vorstand ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2021. Kommt gut durch die Krise und bleibt gesund.

 

Euer Vorsitzender Harald Georg

 

 

Torsten Schmidt holt zwei Titel
Gut besucht war am 6. September unser Familientag. Insgesamt fanden über 40 Besucher den Weg zum Tennisheim, denn bei schönstem Sommerwetter wurden auch die Endspiele der Vereinsmeisterschaften im Tennis ausgespielt. Torsten Schmidt, der in den vergangenen Jahren den Titel im Herreneinzel bereits dreimal für sich holen konnte, spielte auch diesmal wieder im Endspiel gegen Lars Menger. Nach einem sehenswerten Match mit tollen Ballwechseln und hoher Spannung konnte er das Spiel auch diesmal wieder für sich gewinnen, er siegte schließlich 6:0 und 6:2. Im Dameneinzel wurde Stephanie Förster Vereinsmeister, das Endspiel im Mixed gewannen Torsten Schmidt und Deborah Bastian. Unser Vorsitzender Harald Georg überreichte den Siegern jeweils einen Wanderpokal, für den 2. und 3. Platz gab es Urkunden:

 

Herreneinzel: 1. Platz  Torsten Schmidt

                     2. Platz   Lars Menger

                     3. Platz   Rene Dietrich

 

Dameneinzel. 1. Platz   Stephanie Förster

                     2. Platz   Sabine Kessler

                     3. Platz   Manuela Gräf

 

Mixed:            1. Platz  Torsten Schmidt/Deborah Bastian

                      2. Platz  Manuela Gräf/Holger Gräf

                      3. Platz  Stephanie Förster/Ingo Arends

 

Nachmittags gabs dann noch Kaffee und Kuchen und gegen 19 Uhr fanden die meisten dann wieder den Heimweg.

 

 

Harald Georg neuer Vorsitzender

 

Seit 14. August hat der TTC Herbornseelbach einen neuen Vorsitzenden: auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde Harald Georg einstimmig zum neuen Chef gewählt. Die Wahl war notwendig, nachdem unser langjähriger Vorsitzender Michael Gräf nach 16 Jahren auf der letzen Jahreshauptversammlung nicht mehr kandidierte. Harald Georg, der selbst auch in unserem Verein aktiv Tennis und Tischtennis spielt, gehört  dem Vorstand seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen an. Das Amt des Kassierers übernimmt Holger Gräf, neuer Jugendleiter wurde Lukas Seel. Neu in den Vorstand wurde Stefanie Förster gewählt, sie übernimmt das Amt des Hüttenwarts, als neuer 3. Beisitzer unterstützt sie dabei ihr Ehemann Rene. Außerdem plant der Verein die Gründung einer Abteilung Steel-Dart, die Voraussetzungen dafür sind im Tennisheim ideal, bei entsprechender Resonanz ist auch die Teilnahme am Ligabetrieb geplant. Wer Interesse hat, kann gerne über "info@ttc-herbornseelbach.de" weitere Informationen anfordern.

stehend von links nach rechs:
Harald Georg, Holger Gräf, Kai Pfaffenholz, Rene Förster, Fabian Bickel, Ingo Arends
vorne: Lukas Seel, Stefanie Förster, Manuela Gräf

Arbeitseinsatz Biergarten

 

Unser ehemaliger Vorsitzender Klaus Dieter Rudolph hat dem TTC sehr schöne Holzwände für den Biergarten überlassen. Diese wurden an einem Samstagmorgen von Klaus Dieter Rudolph, Michael Gräf, Tobias Weber und Harald Georg montiert. Gleichzeitig hat sich unser Tenniswart Ingo Arends um das Problem der Wasserleitung gekümmert, was ebenfalls gelöst werden konnte! Vielen Dank an die fleißigen Helfer!!